Organischer Traffic und – oder Bezahl Traffic zum Passiv Einkommen

Organischer Traffic und Bezahl Traffic – so bringen Sie ihr automatisches Marketing System in Gang.

Was hatten wir in den letzten Artikeln gelernt?

Kein guter Traffic > wenig Kunden > keine Verkäufe > keine Einnahmen.
Das ist sehr wichtig auf Ihrem Weg zu einem Passiv Einkommen mit Affiliate Marketing.

Sie brauchen also ein System, das Ihr automatisches Marketing zum Laufen bringt. Organischer Traffic und günstiger Bezahl Traffic zu erhalten und wertvolle Leads generieren – das ist der Lebenssaft für profitables Affiliate Marketing.

Was sind nun aber Leads bei organischem Traffic?

Leads sind Interessenten, die an

  • Ihren Informationen
  • Ihren Produkten
  • oder Ihrer Firma

interessiert sind und dazu mehr Informationen erhalten wollen.

Der Interessent gibt dafür aus eigenem Antrieb seine Kontaktdaten an Sie weiter.
Sie dürfen diese Daten erst dann nutzen, wenn der Interessent das sog. double-opt-in Verfahren durchlaufen hat.
Das soll u.a. Spam und sontigen Missbrauch der Daten verhindern. Mehr Infos finden Sie dazu bei Wikipedia unter Leadgenerierung.

Was ist Organischer Traffic?

Organischer Traffic zeichnet sich dadurch aus, dass er Sie nichts kostet – außer Arbeit.

  • Deshalb eignet er sich vor allem für Ihren Start. Immer dann, wenn Sie noch nicht sicher sind, ob Sie die richtige Nische
  • profitable Produkte
  • mit wenig Konkurrenz
  • und profitablen Suchbegriffen

bewerben.

Nachteilig ist aber, dass Sie erst einen Blog, eine Website, ein Video usw. entwickeln müssen, damit über diese organischer Traffic entsteht. Das braucht seine Zeit.

Wenn Sie hier erfolgreich sind, können Sie mit kostenpflichtigem Traffic – also Bezahl Traffic – bei den profitabelsten Suchbegriffen Ihre Einnahmen vervielfachen.

Wie starten wir nun den Organischen Traffic?

Wir starten mit Google – das überrascht Sie vielleicht? Die meisten kennen Google nur von der Google Suche und vom Bezahl-Traffic mit Google AdWords.
Wichtig ist aber, dass Google in Bezug auf Organischen Traffic und Bezahl-Traffic, der Marktführer ist.

Organischer Traffic – Wie kann uns Google dabei helfen?

Google hat dafür sehr wertvolle Tools, die Sie nichts kosten.

  • Gmail als Email Provider
  • Google Drive ist ein Festplattenspeicher für Präsentationen und Dokumentationen. Der Vorteil, Sie haben weltweit Zugriff auf Ihre Daten
  • Google Blogger. Das ist ein kostenloses Blogsystem. Es entstehen Ihnen dabei keine Kosten für Ihre Webadresse und auch nicht für das Hosting
  • YouTube
  • und viele mehr.
Organischen Traffic von Google
Google-Konto erstellen

Das sind alles Portale von Google. Und wenn wir sie alle nutzen, wird uns Google nicht gleich abstrafen. Im Gegenteil – Google wird dies forcieren und unsere Seiten vielleicht unterstützen.
Als Einstieg müssen Sie nur ein kostenloses Google Konto erstellen. Sie haben dann Zugang zu all diesen Tools.

Wenn Sie diese Tools richtig nutzen, können Sie ohne Kosten Ihren Organischen Traffic anstoßen und viele kostbare Leads generieren. Mit Bezahl Traffic können Sie dann Ihre erfolgreichen Aktionen extrem beschleunigen – man spricht dann von „Skalieren“.

Was ist Bezahl Traffic?

Der Vorteil von Bezahl Traffic ist, dass Sie diesen Traffic wie einen Lichtschalter ein- oder ausschalten können. Der Nachteil ist, dass Sie für diesen Traffic immer mehr oder weniger zahlen müssen.
Für Bezahl-Traffic gibt es viele Anbieter wie

  • Google AdWords
  • Bing Ads von Microsoft
  • Facebook
  • usw.

Es gibt aber auch viele kleinere Anbieter –  auf die gehen wir später ein.

Wie kann Ihnen nun ein automatisches System beim Aufbau von Organischem Traffic und Bezahl-Traffic helfen kostbare Leads zu generieren?

Das System muß Ihnen helfen:

Organischer Traffic
verkaufstrichter =sales funnel
  • die Google Tools einrichten und erfolgreich nutzen
  • einen Blog anlegen und dazu die passende URL und Ihr Impressum usw. richtig einrichten
  • Grafikerstellung outsourcen
  • profitable Landingpages nutzen
  • verkaufsstarke Email-Follow-Up Sequenzen starten
  • und vieles mehr.

 

 Was bringt Ihnen das z.B für Affiliate Marketing?

Das System richtig angewendet erzeugt einen sog. Sales Funnel (Verkaufs-Trichter).
D.h. Organischenr Traffic kommt über Ihren Blog und Bezahl-Traffic direkt auf Ihre Landingpages, die jetzt die Email-Adressen der Besucher einsammeln. 
Im double-opt-in Verfahren werden daraus kostbare Leads generiert.

Mit Email Follow-Up Serien erhalten die Interessenten jetzt wichtige Tipps und Tricks zur Lösung ihrer brennendsten Probleme. Damit wird Vertrauen aufgebaut.

Es ist erwiesen, dass es bis zum Verkauf im Durchschnitt 7 Email-Kontakte benötigt. Aus diesem Grunde bietet das AFKS System bis zu 50-teilige Follow-Up Serien an.

Ein automatisches Marketing System ist dafür Gold wert – und es spart Ihnen viel Zeit.

Weitere Quellen für Organischen Traffic und Bezahl-Traffic erfahren Sie im nächsten Artikel.

Zwischenzeitlich können Sie sich das Ebook „Affiliate Marketing: Die ultimative Schritt für Schritt-Anleitung – Online Geld verdienen“ hier herunterladen.
Es erklärt die o.g. Zusammenhängen noch detaillierter – und noch besser, es ist für Sie kostenlos.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit kostenlosem und Bezahltraffic?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*